Vor kurzem wunderte ich mich noch, dass YouTube immer noch erstaunlich frei ist, es dort viele kritische Videos gibt, viele die hinterfragen, aber das könnte sich bald ändern.

Informations-Kanäle wie KenFM oder andere Freie Medien, Schminktipps, Vorlesungen, Gamer, oder andere Private YouTuber werden dann offline sein. Warum das so ist erklärt dir dieses Video hier:

Lasst euch das nicht gefallen! Geht dafür auf die Straße! Macht euch klar was das für Auswirkungen hat!

YouTube wird NoTube!

Seit dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz von Heiko Maas(los) und der Kampfansage an vermeintliche Fake-News wird im Internet des Westens munter zensiert. So wurden die Internetauftritte des Journalisten Alexander Jones mal eben synchron von allen großen Plattformen wie YouTube, Twitter und Facebook gelöscht. Letzteres löschte darüber hinaus auf einen Schlag 559 Auftritte und 251 Privatkonten kritischer und vor allem pazifistischer Journalisten und arbeitet seit kurzem ganz eng mit dem Think Tank „Atlantic Council“ zusammen. Dieser wiederum unternahm in der Vergangenheit einige Anstrengungen, um der Bevölkerung Eroberungskriege schmackhaft zu machen.

Und dennoch erdreisten wir uns, auf China zu zeigen! Die bösen Chinesen zensieren das Internet. Ja, das tun sie! Tun wir in unserem christlichen Abendland dasselbe, dürfen wir dies anderen nicht vorhalten, oder wie es in der Bibel geschrieben steht:

„Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?“
– Matthaeus 7:3

Via Rubikon

Was du hier und jetzt sofort tun kannst ist diese Petition zu unterschreiben. Wenn sich Demos dafür ankündigen, sollte es auch in deinem Interesse sein diese zu besuchen.

PETITION UNTERZEICHNEN!

Wer das Internet kaputt macht: Auflistung des Abstimmverhaltens der deutschen Parlamentarier.

Weitere Quellen:

Tagesdosis 10.11.2018 – Die Meta-Zensur. Werden europäische YouTube-Kanäle bald Geschichte sein?

https://www.rubikon.news/artikel/die-meta-zensur
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-15317086.html

 

One Reply to “PETITION: Warum es Youtube nächstes Jahr nicht mehr gibt #saveyourinternet”

  1. Ich möchte und verlange auch ,dass es weiterhin den Sender You Tube gibt…es kann nicht sein ,dass in einem Land die Medien zensiert werden,die Aufkärung betreiben….das Recht auf freie Meinungsäußerung darf nicht genommen werden.Es ist Bestandteil unseres Grundgesetzes..Was in Deutschland passiert grenzt an verbrecherische Taten….Dem darf man nicht zustimmen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Spin-Doktoren – Die Marionettenspieler der Macht

Spin-Doktoren – Teil 1 von 2 Der erste Teil der Dokumentation schildert das Aufkommen und …